skip to content



Hits: 4646 [Heute: 1]

Über uns

Unser Verein "Nienstedter Reiter e.V." wurde im Jahr 1971 gegründet.
Mit anfänglichen 37 Mitgliedern wuchs der Verein bis 1976 auf bis zu 103 Mitgliedern an und schwankt aktuell zwischen 100 und 120 Mitgliedern.
1971 und '72 war die Heimat des Vereins der Hof von Alfred Busse, seit 1973 und bis heute gehört er zum Hof Borchers.
Seit 1980 gibt es eine, im Jahr 1994 auf 20 x 60 Meter vergrößerte, Reithalle mit dazugehörigerer Reiterklause.
Der Großteil der aktiven Mitglieder haben ihre Pferde auf dem Hof Borchers stehen, und diese Kombination aus Reit- und Stallanlagen auf der einen, und einem Vereinsleben auf der andere Seite, ist für die "Nienstedter Reiter" optimal.

Schwerpunkte des Vereins sind:

  • die Ausbildung in Dressur- und Springreiten und die Unterstützung in der Turniersaison
  • das Voltigieren; in zwei Gruppen (Anfänger und Fortgeschrittene)
  • Freizeitreiterei mit dazugehörigen Ausritten, wie Orientierungs- oder Osterausritte in die wunderschöne Umgebung des, vor der Tür liegenden, Deisters
  • die jährliche Ausrichtung eines 'Vereinsturniers', seit 1990 gemeinsam mit der Reitergemeinschaft Hülsede, welches jedes Jahr ein Höhepunkt im Vereinsleben darstellt
  • sowie die Organisation von verschiedensten Lehrgängen, wie Dressur, Springen, Bodenarbeit, aber auch Theorie und Reiterspiele, bis hin zur Ausrichtung von Abzeichenlehrgängen mit dazugehöriger Prüfung

Neben der Reiterei gibt es aber auch gesellige Veranstaltungen, wie zum Beispiel Faschingsfeiern, Tanz in den Mai Veranstaltungen und das Grünkohlessen, die fest zum Vereinsleben gehören.

 

 

Letzte Neuigkeiten

Jahreshauptversammlung 2016


Protokoll jetzt online!den kompletten Beitrag lesen..

Reitertag 2016

Zeiteinteilung jetzt onlineden kompletten Beitrag lesen..

Reitertag 2016

Jetzt Ausschreibung ansehen!den kompletten Beitrag lesen..